>
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Main
Die Emslandlager

Herausgegeben von Johannes Meier

15,-  €

Kurz vor dem 75.Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges fanden sich Autoren aus Ostfriesland und den Niederlanden zu einem Workshop zusammen, um sich in der Gedenkstätte Esterwegen, der Wiege der deutschen Arbeits- und späteren Konzentrationslager inspirieren zu lassen. Es sollten Geschichten entstehen, die die Ereignisse in den Lagern fiktiv nacherzählen, um die vielfältigen Dokumentationen und Fakten für die kommenden Generationen vorstellbar zu machen. Die Zeitzeugen von damals, die die Greuel noch selbst erlebt hatten, stehen inzwischen nicht mehr zur Verfügung und die Entwicklungen in der heutigen Gesellschaft scheinen die menschenverachtenden Ereignisse von damals vergessen zu haben oder vergessen zu wollen.
Die Sammlung dieser Beiträge ist geprägt von Empathie, Tiefgründigkeit, Abwechslungsreichtum und aktuellen politischen Bezügen und Gedanken, die sich aus unserer heutigen Sicht einfach aufdrängen.
Insofern wollen die kurzen Texte und Gedichte zum Nachdenken ermuntern und zu einer Auseinandersetzung mit diesem historischen Kapitel deutscher und europäischer Geschichte beitragen. Die Beteiligung unserer Kollegen und Kolleginnen aus den Niederlanden eröffnete uns allen neue Perspektioven zu diesen Ereignissen vor 85 Jahren.


Datenschutzerklärung             Impressum           Kontaktformular
Zurück zum Seiteninhalt